Oracle Fusion Middleware Blog

Deutsche Informationen rund um Oracle Fusion Middleware

Migration von Oracle Forms nach Application Express (APEX)

leave a comment »

Mit der Version 3.2 von Oracle Application Express (APEX) ist ein Converter für Oracle Forms verfügbar. Zunächst müssen die existierenden  Anwendungsdateien für den Import in das APEX-Repository vorbereitet werden:

  • Konvertieren der binären Forms-Module (fmb, olb, mmb) mit dem Utilty frmf2xml.bat in das XML-Format
  • Konvertieren der PL/SQL-Bibliotheken (pll) im Forms Builder oder im Batch in das Textformat (pld)
  • Konvertieren der Reports-Module (rdf) im Reports Builder oder im Batch in das XML-Format

Danach können die Dateien in einen APEX-Workspace geladen werden. Interessant sind die vielfältigen Möglichkeiten der Analyse, die dem Entwickler  nach dem Laden der Applikation zur Verfügung stehen.
Anschließend kann aus den geladenen Metadaten eine APEX-Applikation generiert werden.
Das Vorgehen ist in einem Dokument an Hand eines Beispiels beschrieben.

Man sollte sich allerdings darüber im Klaren sein, dass mit diesem Schritt keinerlei Integration der Anwendung mit dem Desktop mehr möglich ist, wie sie heute in vielen Forms-Applikationen noch üblich ist  (MS Office, lokale Treiber etc.).

Wenn man langfristig über Alternativen zu Oracle Forms nachdenkt, sollte man für größere und komplexe Forms-Anwendungen das Oracle Application Development Framework (ADF) in die engere Wahl ziehen.

<JM>

Written by fmtechteam

08/04/2009 um 17:02

Veröffentlicht in ADF, Forms, Jürgen Menge

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: