Oracle Fusion Middleware Blog

Deutsche Informationen rund um Oracle Fusion Middleware

Archive for November 2010

Web Services im Oracle BI Publisher 11g

leave a comment »

Seit Sommer 2010 ist das neue Release des Oracle BI Publisher als Teil der Oracle BI Suite 11g verfügbar. Was lag näher, als sich das Web Service API des neuen Release einmal genauer anzuschauen. Dies ist nicht ganz so einfach, da es zur Zeit noch keine Dokumentation dafür gibt.

Hier also kurz zusammengefasst die Neuerungen des Web Service API. Neben den schon existierenden Endpunkte aus dem vorhergehenden Release gibt es zwei parallele Implementierungen.

  1. Standalone-Implementierung auf Basis von Apache Axis
    Für diese Implementierung sind keine besonderen Voraussetzungen notwendig. Es gibt insgesamt 4 Endpunkte:

    • Report Service           http://<host&gt;:<port>/xmlpserver/services/v2/ReportService
    • Scheduling Service   http://<host&gt;:<port>/xmlpserver/services/v2/ScheduleService
    • Security Service        http://<host&gt;:<port>/xmlpserver/services/v2/SecurityService
    • Catalog Service          http://<host&gt;:<port>/xmlpserver/services/v2/CatalogService

    Die Authentifizierung kann wahlweise über die Parameter username/password oder ein Security Token gewährleistet werden.

  2. Oracle Fusion Middleware-Implementierung auf Basis der Java Required Files (JRF)
    Diese Implementierung erfordert die Installation der Oracle Java Required Files (JRF) und bietet damit die Unterstützung der Standards WS-Policy und WS-Security Policy. Hier stehen zwei Endpunkte zur Verfügung:

    • Report Service         http://<host&gt;:<port>/xmlpserver/services/PublicReportWSSService
    • Schedule Service    http.://<host>:<port>/xmlpserver/services/ScheduleReportWSSService

<JM>

§Report Service  …/services/v2/ReportService

Written by fmtechteam

22/11/2010 at 20:33

Veröffentlicht in BI Publisher, Jürgen Menge, Security

Offizielle Zertifizierung für ADF-Entwickler

leave a comment »

Gegenwärtig läuft die Beta-Phase einer offiziellen Zertifizierung für Entwickler, die ihre Kenntnisse zu Oracle ADF in einem Testcenter überprüfen lassen wollen. Anmeldungen zu Tests sind über die folgende Adresse möglich:
http://www.pearsonvue.com/oracle/
Der Test wird unter der Bezeichnung:
1Z1-554-ENU – Oracle Application Development Framework Essentials
angeboten und kann bereits jetzt gebucht werden.

<JM>

Written by fmtechteam

22/11/2010 at 18:50

Veröffentlicht in ADF, Jürgen Menge