Oracle Fusion Middleware Blog

Deutsche Informationen rund um Oracle Fusion Middleware

WebCenter Content – WebDav als Laufwerk mappen

leave a comment »

Gelegentlich ist ein WebDav Zugang zum Content Server nötig, um aus Anwendungen heraus über das Filesystem des Clients Inhalte in den Content Server zu laden. Normalerweise würde man hier die Desktop Integration Suite nutzen, die eine Integration in den Windows Explorer sowie in MS Office bereitstellt.

image

Das Problem ist aber, dass nicht alle Anwendungen beim File Browsing, z.B. “Speichern unter”, auf die DIS zugreifen können. Als Beispiel sei hier mal der JDeveloper erwähnt – ohne Relevanz, ob es überhaupt Sinn macht aus dem JDeveloper in den Content Server zu speichern. Es gibt viele Anwendungen, die sich beim File Browsing wie JDeveloper verhalten.

image

In diesem Falle muss man erreichen, dass ein WebDAV Zugang als Netzlaufwerk mit Laufwerksbuchstaben ins Windows eingehängt wird. Das kann man entweder über alternative WebDav Clients oder nativ über den Windows Befehl  “net use” realisieren. Die Syntax der Befehlszeile für den Content Server lautet dann:

net use [Laufwerk]: „http://[CS Host]:[CS Port]/_dav/[CS Context]/idcplg/webdav/[Folder or Library Path]/“ /persistent:no /user: [Username Password]

Es gibt diverse Problemchen Seitens Windows im Umgang mit Basic Authentication. (Siehe KB2673544).  Bei alternativen WebDAV Clients muss man auf die korrekte WebDAV URL des Content Servers achten. Die Adresse in der DIS ist nicht die allgemeine WebDAV URL und daher etwas irreführend.

<DM>

Written by fmtechteam

08/07/2014 um 12:19

Veröffentlicht in Detlef Müller, WebCenter, WebCenter Content

Tagged with

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: