Oracle Fusion Middleware Blog

Deutsche Informationen rund um Oracle Fusion Middleware

Installation des Oracle BI Publisher 12c

leave a comment »

Der Post beschreibt in kurzer Form die Installation des Oracle BI Publisher 12c (12.2.1) im Standalone-Modus, d.h. ohne weitere Komponenten der Oracle BI Suite. Dies ist dann sinnvoll, wenn der BI Publisher als Reporting-Lösung in Verbindung mit Anwendungen (z.B. Oracle Forms, Oracle ADF) eingesetzt werden soll. Die folgende Beschreibung setzt Kenntnisse des Oracle BI Publisher voraus. Neueinsteigern wird empfohlen, sich zunächst auf den BI Publisher zu informieren und danach die offizielle Dokumentation zu Rate zu ziehen.

Installationsprozess

Der Installationsprozess folgt dem allgemeingültigen Vorgehen bei der Installation von Komponenten der Oracle Fusion Middleware 12c.

  1. Benötigt wird auf dem Rechner ein aktuelles 64-bit JDK (Version 8).
  2. Im ersten Schritt wird die WebLogic Server Infrastructure 12.2.1 installiert. Die verwendete Java-Version muss auf das JDK 8 verweisen.
  3. Im nächsten Schritt werden die benötigten Software-Komponenten in ein Oracle Home installiert. Wenn man später die zahlreichen Beispiel-Reports nutzen will, sollte man bei der Auswahl der zu installierenden Komponenten die Option „BI Platform with Samples“ auswählen.
  4. Im dritten Schritt erfolgt die Konfiguration des BI Publishers, d.h. die WLS Domain wird einschließlich der Server und ihrer Konfiguration erzeugt. Entsprechen die Ergebnisse nicht den Wünschen, kann dieser Schritt wiederholt werden, indem die Domain komplett gelöscht und neu erzeugt wird.
    Während der Konfiguration müssen in einer Repository-Datenbank mehrere Schemata erzeugt werden. Dies kann man mit Hilfe des Repository Creation Utility (RCU) entweder vor dem Aufruf der Konfiguration oder innerhalb des Konfigurationsprozesses tun. Das Utility RCU kann aus dem Verzeichnis $ORACLE_HOME/oracle_common/bin aufgerufen werden.
    Will man später die Beispiel-Reports nutzen, muss während der Konfiguration die „Sample App Lite“ ausgewählt werden.

Ergebnisse der Installation

Im Ergebnis der Installation werden der Node Manager, der WLS Admin Server und Managed Server angelegt. Als Security-Modell ist „FMW Security“ voreingestellt. Eine erste Anmeldung ist mit den Daten des Administrators möglich.

Nacharbeiten und Besonderheiten der Version 12c

  1. Zunächst empfiehlt sich die Einrichtung eines Super Users im Security Tab des BI Publishers, der unabhängig von den verschiedenen Security-Modellen für die Anmeldung genutzt werden kann.
    Stellt man danach das Security-Modell auf „BI Publisher“ um, können nach einem Restart des Servers Benutzer direkt über das User Interface des BI Publisher eingerichtet werden.
  2. Es fällt auf, dass der Speicherort des BI Publisher Repositories nicht mehr über das User Interface geändert werden kann. Auch eine Trennung zwischen dem Reports- und dem Admin-Teil des Repositories ist so nicht mehr möglich.
    Will man dennoch das Repository an einem anderen Speicherort verwenden, so kann man dies in der Datei
    $DOMAIN_HOME/config/fmwconfig/bienv/core/bi-environment.xml
    durch die Änderung des Parameters <bi:singleton-data-directory> erreichen (siehe http://docs.oracle.com/middleware/1221/biee/BIESG/cluster.htm#BIESG9273).
    Wird diese Datei nicht gefunden, können folgende JVM-Parameter (z.B. in der setDomainEnv.sh) gesetzt werden:

    DXDO_FONT_DIR={path_to_font_directory}/fonts
    Dxdo.server.config.dir={path_to_bip_repository}
    Dxdo.server.resource.type=file
    Dxdo.obischema=false

    Ich habe eine relativ einfache Lösung durch die Verwendung von symbolischen Links gewählt und konnte damit auch Reports- und Admin-Teil des Repositories voneinander trennen.

<JM>

Written by fmtechteam

13/01/2016 um 21:02

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: